Laura Kamhuber

Laura Kamhuber

16 Jahre und Millionen YouTube-Klicks

Mit 16 Jahren ist Laura Kamhuber die jüngste Wildcard-Finalistin, dennoch wahrscheinlich jene mit der meisten Erfahrung. Wenn sie nicht in der Schule sitzt, steht die Kiddy-Contest-Teilnehmerin (2010) so gut wie immer auf der Bühne.

Bei einem Benefizkonzert entdeckt sie die Volksmusik für sich und veröffentlichte kurz danach ihr Debüt-Album „Wie guat dass i a Madl bin“. Lieder daraus hat sie bereits beim Musikanten- und Silvesterstadl vor einem größeren Publikum gesungen.

2012 schaffte sie es bis ins Halbfinale von „Die Große Chance“, im Jahr darauf nahm sie an „The Voice Kids“. Ihre Interpretation von Whitney Houstons Klassiker „I will always love you“ wurde auf YouTube über 68 Millionen Mal angeklickt und ist somit das erfolgreichste Musikvideo eines österreichischen Interpreten auf der Plattform.